Wichtige Kundeninformationen

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Einsicht in den Vertragstext: Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit unter Mein Konto einsehen. Auslandsbestellungen? Bei Auslandskunden (außerhalb Deutschlands) gehen eventuelle Überweisungsgebühren (bei Vorauskasse) sowie Zölle und Steuern zu Lasten des Bestellers. Deutsche Zollbearbeitungsgebühren sind in unseren Versandkosten bereits enthalten. Bei Bestellungen von außerhalb der EU ziehen wir die derzeitige deutsche MwSt. vom Warenwert nach Ihrer Registrierung im Shop ab. Zahlungsarten? Vorauskasse: Die Kontoinformationen senden wir Ihnen mit unserer Auftragsbestätigung separat zu. PayPal: Bei Wahl der PayPal Zahlung werden Sie automatisch nach Bestellabschluß mit der PayPal-Homepage verbunden. Nicht alle Zahlungsmöglichkeiten stehen immer zur Verfügung. Dies hängt von der Höhe der Bestellsumme, der Art der Waren und ob Sie Neukunde sind oder bereits bestellt haben ab. Wir überprüfen Ihre Bestellung nach dem Eingang bei uns! Sollten wir die gewünschte Zahlungsart aus verschiedenen Gründen nicht akzeptieren können, so teilen wir Ihnen dies umgehend mit. Leider sind wir auf Grund der teilweise schlechten Zahlungsmoral zu diesem Schritt gezwungen. Geschäftsführer: Dierk Marchel. Prokurist: Helmut Sienkamp.

 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Acessory Xperts, Heinz Marchel GmbH & Co. KG, Ringstraße 3, 49134 Wallenhorst, Tel. 05407/8989-0, Fax.: 05407/8989-79, E-Mail: info @axperts.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebontene, günsitge Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen  ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wirderruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigem Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Stand 13.06.2014